Kontakt     Impressum     Sprache:  EN FR   





Gesichter - Video und Fotos


Das Video zeigt die Entstehung der Fotoserie "Gesichter". Die Motive dieser Fotoserie sind natürlich entstandene Formen. Sie wurden vor den Aufnahmen weder vorbereitet, noch in irgendeiner Weise verändert. Ich habe die Motive einfach so fotografiert wie ich sie vorgefunden habe. Mein Beitrag zur Entstehung dieser Bilder begrenzte sich auf die Einstellungen des Fotoapparats, Wahl der Belichtung (der Tageszeit), Wahl des Winkels und Einstellung der Schärfe. Diese Fotoserie wurde mit einer analogen Spiegelreflexkamera gemacht und auf SW-Negativ Kleinbildfilm aufgenommen.

Die Idee für diese Fotoserie entstand während meiner häufigen Ausflüge in die Natur. Am Anfang habe ich nur interessante Formen von Baumrinde, Wurzeln oder Steinen fotografiert. Erst später, als ich die ersten Motive der "Gesichter" gefunden habe, fing ich an nach Gesichter ähnlichen Formen zu suchen.

Die Fotos wurden bereits mehrmals ausgestellt und sie erfreuten sich immer großer Beliebtheit. Die Besucher der Ausstellungen waren erstaunt und an der Entstehung der Bilder sehr interessiert. Man hat mich oft gefragt, ob die Gebilde präpariert waren oder ob ich was daran geändert hätte. Anderseits, einige der Besucher haben mir erzählt, dass sie auch solche Gebilde gesehen und fotografiert haben.

Für die Produktion des Videos wurden jedoch manche Bilder verändert. So zum Beispiel wurde der Hintergrund des Bildes "Schlange" komplett ausgetauscht. Die meisten Bilder wurden in einer völlig anderen Umgebung fotografiert, als das in dem Video dargestellt ist. Es liegt daran, dass ich bei der Aufnahmen der Bilder gar nicht dran gedacht habe daraus ein Video zu machen, sondern nur eine Fotoserie. Später bei der Produktion des Videos war es nicht mehr möglich, oder es machte keinen Sinn, in der ursprünglichen Umgebung die Videoaufnahmen zu machen, weil die Formen bereits stark beschädigt oder komplett verschwunden waren. In der Fotogalerie auf dieser Internetseite sind die die Originalaufnahmen der Motive zu sehen, so wie sie währen der Ausstellungen präsentiert wurden, ohne irgendwelche Veränderungen.

Ich hoffe, dass diese Bilder Menschen dazu anregen werden, die Natur anders zu betrachten. Sie mehr als ein lebendiges, intelligentes Organismus zu sehen, und nicht nur als eine Wirtschaftsressource oder ein Vergnügungspark. Ich möchte Menschen dazu bewegen, mehr über unseren Umgang mit der Umwelt nachzudenken und sie daran zu erinnern, dass wir ein Teil der Natur sind und dass wir ohne sie nicht überleben werden.

Benjamin Bakowski